Tagebuch einer Resignierten
 



Tagebuch einer Resignierten
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   8.04.15 22:55
    ...ich konnte noch nie v
   19.04.15 19:55
    Hey! Ich möchte euch
   19.04.15 19:55
    Hey! Ich möchte euch

http://myblog.de/tagebucheinerresignierten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine Geschichte

Ich wurde in Berlin geboren, hatte eine sehr schöne Kindheit. Bis ich eingeschult wurde. In eine katholische Privatschule sollte ich gehen. In meiner kindlichen Naivität dachte ich mir nichts dabei. Ich wurde dort nicht allzu nett behandelt. Mir wurde täglich die Meinungen der Kirche eingetrichtert. Es kam mir selten ein Argument logisch vor, deswegen sagte ich was dagegen. Ich wurde wegen meiner, wie sie es nannten "sadistischen Ader", oft geschlagen. Seit dem hab ich panische Angst wenn ein Kreuz im Zimmer hängt, oder ich in eine Kirche gehen soll. Da die Leute in der Kirche immer sagten, sie würden Gott vertreten, habe ich Gott schnell hassen gelernt. Ich verstehe es bis heute nicht. Man darf doch frei seine Meinung äußern ohne dafür bestraft zu werden, oder? Das ist doch mein freies Recht. Ich hab mir in der Zeit eine eigene Sichtweise über die Welt und den Himmel und über die Hölle angeignet. In meinem Blog werde ich ein paar Meiner Denkweisen veröffentlichen und Geschichten aus meinem eigentlich sehr tristen und normalen Leben preis geben. Viel Spaß L.
8.4.15 22:10
 
Letzte Einträge: Hoffnung, Die Hausbesichtigung, Fragen des Schulalltags, Meine Vergangenheit holt mich ein


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Doreen / Website (8.4.15 22:55)
...ich konnte noch nie verstehen, wie der Katholizismus über all die Jahrhunderte immer so weiter mit seiner "Gehirnwäsche" fortlebet - was sind das für "hörige" Menschen, diese Art Anhänger Christi? ...ich bin gläubig, aber ohne Zwischenschaltung Papst und Co..., kann deinen Zwiespalt und deine Erfahrungen sehr wohl nachvollziehen, da dieser "Glaubensstaat" viele andere auch eher vom Glauben abgebracht als hingeführt hat... und trotzdem, er besteht weiter und immer weiter...(??) LG Doreen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung